Der Sommer 2021 in der Schweiz war geprägt von Unwettern: Hagel, schwere Gewitterfallböen, Starkniederschläge, Sturzfluten, Hochwasser, Erdrutsche, etc.

Zur Analyse und Dokumentation dieser Ereignisse sind wir auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Sollten Sie aussagekräftige Fotos oder Videos gemacht haben, entweder von den Unwettern selbst oder von den Folgen, dann senden Sie eine Email an folgende Adresse: Sturmarchiv email.png. Bei allfälliger Veröffentlichung hier oder via Twitter werden wir selbstverständlich die Urheberrechte wahren.

Bitte bringen Sie sich nicht in Gefahr, behindern Sie nicht die Arbeit von Blaulichtorganisationen und respektieren Sie die Privatsphäre von anderen Personen.

20210708 01 Funnelcloud Waeldi TG: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Schweizer Sturmarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Quick Facts == {| class="wikitable" style="border: 2px solid darkgrey;" |- ! scope="row" style="text-align:left" width="200pt" | Type of Event | width="100…“)
 
Zeile 46: Zeile 46:
  
 
== Foto ==
 
== Foto ==
Die folgende Aufnahme wurde zwischen 15.44 Uhr und 15.48 Uhr MESZ im Bereich der Gemeinde Wäldi (TG) gemacht.<br/>
+
Die folgende Aufnahme wurde zwischen 15.44 Uhr und 15.48 Uhr MESZ in Gemeinde Wäldi (TG) gemacht.<br/>
  
 
[[File:20210708_01_Funnelcloud_Waeldi_TG_Stutz.jpg|frameless|upright=3.0]]<br/>
 
[[File:20210708_01_Funnelcloud_Waeldi_TG_Stutz.jpg|frameless|upright=3.0]]<br/>

Version vom 21. Juli 2021, 01:28 Uhr

Quick Facts

Type of Event Funnelcloud
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Near Wäldi (TG)
Time / Duration 13.44 - 13.48 UTC
Date 08.07.2021
Magnitude / Dimension -
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source Photo/video of the incident, report on twitter
Remarks


Wetterlage

Nach sehr starken Gewittern um die Mittagszeit im Tessin, wurden mit der südlichen Anströmung von instabil geschichteter Mittelmeerluft am Nachmittag weitere Schauer und Gewitter ausgelöst. Gleichzeitig setzten auch im Westen und im Wallis zunehmend Schauer, mit teils eingelagerten Gewittern ein. In der Folge war bis am Abend grossflächig fast die ganze Deutschschweiz davon betroffen. Dass sich die Schauer und Gewitter nochmals auf den Abend verstärkten, bzw. grossflächiger auftraten, war nicht nur in der tageszeitlichen Erwärmung begründet, da wegen dichterer Bewölkung kaum Sonneneinstrahlung dazu beitragen konnte. Hingegen sorgte der Trog (Tief in der Höhe) für grossräumige Hebung auf der Vorderseite der Trogachse und begünstigte bzw. beschleunigte die Feuchtekonvektion und daher die Entwicklung von Schauer- und Gewitterzellen.
Quelle: Meteoschweiz

Foto

Die folgende Aufnahme wurde zwischen 15.44 Uhr und 15.48 Uhr MESZ in Gemeinde Wäldi (TG) gemacht.

20210708 01 Funnelcloud Waeldi TG Stutz.jpg
© Marco Stutz / Quelle: Twitter

Video

Eine kurzes Video konnte ebenfalls aufgenommen werden:
https://www.sturmarchiv.ch/images/9/93/20210708_01_Funnelcloud_Waeldi_TG_Stutz.mp4 (Quelle: Twitter)

Interna

SSWD Main Editor Severestorms Last Edit 20.07.2021 Last Review - Documentation State Ready for Review