19880508 01 Hail Aesch BL

Aus Schweizer Sturmarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quick Facts

Type of Event Hail Carpet
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Aesch (BL), Pfeffingen (BL), Reinach (BL), Ettingen (BL)
Time / Duration overnight, 22.30 local time
Date 08./ 09.05.1988
Magnitude / Dimension The hail carpet at some places still existing two more days; hail had to be carried away by heavy machines (diggers and tractors)
Damage Damage not only related to amount of hail, but also to hail size: blocked roads, damaged vintage (90%), damaged glasshouses, damaged cars
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper reports,
Remarks -

Ereignis

Am 8. Mai 1988 entlud sich ein heftiges Hagelunwetter über dem unteren Baselbiet.
In einzelnen Gemeinden hagelte es so stark, dass Strassen mit Schneepflügen geräumt werden mussten und Reben-, Obst- und Beerenkulturen nahezu vollständig zerstört wurden.

"Ein Gewitter mit Hagelschlag in den Gemeinden Pfeffingen und Aesch verursacht Schäden in Millionenhöhe. Rund 90 Prozent der Aescher Weinernte werden in kurzer Zeit zunichte gemacht."
Quelle: Chronik für den Monat Mai 1988 (Kanton Basel-Landschaft)

"Grosser nächtlicher Hagelschlag über das Dorf. Die Strassen im Mitteldorf mussten mit dem Schneepflug geräumt werden.
Noch zwei Tage lang lagen an den Strassenrändern die Eis- bzw. Hagelwalmen."
Quelle: Pfeffingen in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts

19880508 01 Hail Aesch BL NZN 10.05.1988.jpg
19880508 01 Hail Aesch BL Bild Pfeffingen NZN 10.05.1988.jpg
Quelle: Neue Zürcher Nachrichten, 10. Mai 1988

19880508 01 Hail Aesch BL Walliser Bote 10.05.1988.jpg
Quelle: Walliser Bote, 10. Mai 1988

Bilder

Keine bekannt

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1988

Interna

SSWD Main Editor Severestorms Last Edit 02.07.2014 Last Review 23.04.2021 Documentation State Ready for Review