Der Sommer 2021 in der Schweiz ist geprägt von Unwettern: Hagel, schwere Gewitterfallböen, Starkniederschläge, Sturzfluten, Hochwasser, Erdrutsche, etc.

Zur Analyse und Dokumentation dieser Ereignisse sind wir auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Sollten Sie aussagekräftige Fotos oder Videos gemacht haben, entweder von den Unwettern selbst oder von den Folgen, dann senden Sie eine Email an folgende Adresse: Sturmarchiv email.png. Bei allfälliger Veröffentlichung hier oder via Twitter werden wir selbstverständlich die Urheberrechte wahren.

Bitte bringen Sie sich nicht in Gefahr, behindern Sie nicht die Arbeit von Blaulichtorganisationen und respektieren Sie die Privatsphäre von anderen Personen.

20090825 01 Downburstverdacht Wischberg

Aus Schweizer Sturmarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite befindet sich im Aufbau!


Eine starke Gewitterzelle (vermutlich Superzelle) mit Hagel und Sturm zog am 25.08.2009 zwischen 15 und 16 Uhr durch den südöstlichen Teil des Kantons Baselland und verursachte vor allem im Bezirk Sissach Schäden durch Windböen und Starkniederschlag. Anhand des Schadensbildes und der gemessenen Wetterdaten (Wind, Niederschlag) ist es wahrscheinlich, dass um den Wischberg ein Wet Microburst stattgefunden hat.


Diskussionen:
http://www.sturmforum.ch/viewtopic.php?f=2&t=6528
http://www.sturmforum.ch/viewtopic.php?f=2&t=6528&start=70


Medienberichte:
http://www.polizeinews.ch/Heftiges+Gewitter+150+Notrufe+in+knapp+zwei+Stunden/402328/detail.htm