20110707 06 Rekordregen Lugano

Aus Schweizer Sturmarchiv
Version vom 17. Oktober 2022, 21:08 Uhr von Kaiko (Diskussion | Beiträge) (→‎Ereignis)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Lugano (TI), Grancia (TI), Canobbio (TI), Bioggio (TI), Novaggio (TI)
Time / Duration Approx. 15.00 - 16.00 UTC
Date 07.07.2011
Magnitude / Dimension > 50mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows, landslides
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper report, photos
Remarks -


Ereignis

Gemäss einem Bericht der Meteoschweiz wurde am späten Nachmittag in Lugano (TI) eine 10-Minutensumme von 21.4 mm gemessen, was statistisch betrachtet
etwa alle 5 Jahre vorkommt (der höchste Wert von 30.3 mm datiert vom 2. August 1988). In Canobbio (TI) wurde gar eine 10-Minutensumme von 23.8mm gemessen.

Aber nicht nur die Stadt Lugano, sondern weite Teile des Südtessins wurden über Stunden hinweg von heftigem Gewitterregen heimgesucht.
Davon stark betroffen war nebst der Grossregion Lugano auch die Region um Ascona/Locarno sowie das Mendrisiotto.
Auf den Brissago Inseln kamen innert 12 Stunden rund 200mm Regen zusammen.
Die A2 zwischen Melide und Mendrisio musste vorübergehend wegen eines Erdrutschs gesperrt werden.

Ereignisanalyse

Eventi meteorologici luglio 2011 Analisi quantitativa, inquadramento statistico, valutazione dei danni ©Kanton Tessin

Bilder

Webcambildsequenz von 17.00 bis 17.30Uhr MESZ des Starkregens

Quelle: Webcam Lugano

Erdrutsch auf der Autobahn A2 bei Capolago



Quelle: Aargauer Zeitung

Radarbilder

Animation 16.40 bis 17.30 Uhr MESZ:

© NZZ

Radarbild von 17.15 Uhr MESZ:


Messdaten

Zwischen 17:00 und 18:00 Uhr MESZ wurden an der Messstation Grancia 52.6mm Niederschlag
und an der Messstation Lugano 50.9mm innert 60 Minuten registriert!


© Kai Kobler, Quelle Messdaten: Kanton Tessin u.a.


© Kanton Tessin

Betroffene Gewässer

-

Videos

keine bekannt

Medienlinks

Diskussion im Sturmforum Schweiz:
NOW: 07.07.11 Intensiver Gewitterregen im Tessin..

Violento nubifragio, Lugano sott'acquaTIO, 07.07.2011
Temporale: pompieri impegnatissimi Corriere del Ticino 07.07.2011
A2 sgombrata dalla frana Corriere del Ticino 08.07.2011
Violento temporale si abbatte sul sottoceneri, ore 17:00 Localnews 07.07.2011

Interna

SSWD Main Editor Severestorms Last Edit 16.12.2013 Last Review 19.09.2015 Documentation State Ready for Review