20121010 01 Flood Aargau

Aus Schweizer Sturmarchiv
Version vom 31. Oktober 2016, 18:46 Uhr von Kaiko (Diskussion | Beiträge) (→‎Medienlinks)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quick Facts

Type of Event Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Bottenwil (AG), Uerkheim (AG), Muhen (AG)
In Argovia River Uerke, Suhre, Wyna
Time / Duration -
Date 10.10.2012
Magnitude / Dimension Annuality > 30 Years / Uerke Peak of 13.3m3/s

Annuality > 20 Years / Suhre Peak of 32.9m3/s

Damage Flooded streets and buildings, blocked streets
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper report, Data from weather / hydro stations
Remarks -

Ereignis

Im Aargau sind über 50 Unwetter-Meldungen eingegangen. Feuerwehren stehen im Einsatz.
Vom Unwetter betroffen ist vor allem der südliche Teil des Aargaus, das Gebiet zwischen Zofingen und Muri.

Die Uerke - Holziken führte ein 30-jährliches Hochwasser.
Die Suhre - Unterentfelden führte ein 20-jährliches Hochwasser.

Bilder

Das überschwemmte Bottenwil



© Markus Schenk

Hochwasser der Uerke in Uerkheim







© Markus Schenk

Auch in Muhen sucht sich das Wasser seinen weg



© Raphael Nadler

Hochwasser der Uerke in Uerkheim





© WVG Wassergenossenschaft Oberdorf Uerkheim

Messdaten

Niederschlagsmessdaten innert 48 Stunden
Region um Stierenberg und Lindenberg: 80-100mm


© Kai Kobler, Quelle Messdaten: Kanton Aargau

Ausgewählte kantonale Messstationen mit >75mm

Quelle Messdaten: Kanton Aargau

Abflussspitzen

Maximaler Abfluss:

HQ30 Uerke - Holziken 13.30 m3/s
Hochwasserwahrscheinlichkeiten (Jahreshochwasser) Messperiode, Standortkarte

HQ20 Suhre - Unterentfelden 32.90 m3/s
Hochwasserwahrscheinlichkeiten (Jahreshochwasser) Messperiode, Standortkarte
Quelle: Kanton AG

Videos

© StormchasingMeteoF


Medienlinks

Diskussion im Sturmforum Schweiz:
Starkniederschläge 9-10.10.2012

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 31.10.2016 Last Review - Documentation State Ready for Review