20160724 01 Flood Oberwil ZG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Version vom 29. Juli 2016, 17:03 Uhr von Kaiko (Diskussion | Beiträge) (→‎Messdaten)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Oberwil (ZG)
Time / Duration Approx. 19.25 - 20.25 UTC
Date 24.07.2016
Magnitude / Dimension > 30mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper report, photos
Remarks -


Ereignis

Am Sonntagabend musste die Zuger Feuerwehr zu mehreren Einsätzen nach Oberwil ausrücken.
Grund dafür war ein heftiges Gewitter, infolgedessen diverse Kellerräume unter Wasser standen.

Besonders betroffen vom Gewitter war der südliche Teil von Oberwil, schreibt die Feuerwehr in einer Medienmitteilung.
Durch den Starkregen schwoll der Steinibach an und spülte Wasser und Schlamm in diverse Kellerräume.
Die Gewitter waren so heftig, dass die beiden Geschiebesammler des Mülibach und des Trubikerbachs innert kürzester Zeit gefüllt waren.
Mit einem Bagger wird der Sammler des Trubikerbachs vom Geschiebe befreit und fürs nächste Gewitter fit gemacht.

Der starke Gewitterregen vom vergangenen Sonntagabend hat in Oberwil bei Zug erheblichen Schaden im Schutzwald angerichtet.
Die Direktion des Innern schätzt die Kosten für die Instandstellung auf rund 150'000 Franken.
Der Schutzwald habe Oberwil zwar vor zerstörerischen Sturzfluten bewahrt, selber jedoch erheblich Schaden genommen, heisst es in der Mitteilung vom Mittwoch.
Murgänge verschütteten Waldstrassen und rissen Böschungen in die Tiefe.
Quelle: Neue Luzerner Zeitung

Bilder

Mit Geröll gefülltes Bachbett des Steinibachs.

© Feuerwehr Zug

Ein von Oberflächenwasser ausgelöster Rutsch erstreckt sich bis auf die Waldstrasse.
© PD Neue Luzerner Zeitung

Das Sammelbecken des Trubikerbachs in Oberwil hat sich durch starke Regenfälle aufgefüllt.

© Stefan Kaiser Neue Luzerner Zeitung

Radarbilder

Nachfolgend eine Animation von Radar-Einzelbildern im 5 Minuten Intervall
über die gesamte Dauer des Ereignisses (21.25 Uhr bis 22.25 Uhr MESZ) - mit Markierung Oberwil

© Donnerradar

Animation 21.00 bis 22.00 Uhr MESZ:

Animation 22.00 bis 23.00 Uhr MESZ:

© Meteoradar

Messdaten


Quelle: Meteoradar

Betroffene Gewässer

Steinibach, Murpflibach, Mülibach, Trubikerbach

Videos

keine bekannt

Medienlinks

Diskussion im Sturmforum Schweiz:
NCST Gewitter am So 24.07.2016

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 29.07.2016 Last Review - Documentation State Ready for Review