19110619 02 Hail Bueren BE

Aus Schweizer Sturmarchiv
Version vom 5. September 2018, 21:49 Uhr von Kaiko (Diskussion | Beiträge) (Ereignis)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Very Large Hail
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Mainly affected by the very large hail was Büren (BE), Reutte (BE), Arch (BE)

Mainly affected by the medium-sized hail was Zofingen (AG), Kölliken (AG), Muri (AG)

Time / Duration 10.00 local time +/- 60 min
Date 19.06.1911
Magnitude / Dimension Estimated 5 - 7 cm in diameter
Damage damaged crop, broken roof tiles
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical report
Remarks probably supercell storm

Ereignis

Gewitterzug (b) aus der Franche-Comte mit starkem, weit verbreitetem Hagelschlag am rechtsseitigen Rande und strichweise orkanartigen Winden
Zugrichtung von Westen nach Osten. Gewitterzuglänge 193km. Zuggeschwindigkeit 70km/h

Ein starkes Gewitter, verbunden mit Hagelschlag, ging am Morgen des 19. Juni um 10Uhr über die Gegend von Orpund und Safnern bis gegen Büren nieder und richtete grossen Schaden an den Kulturen an.
Stellenweise lag der Hagel bis zu fünf Centimeter hoch.

Reutte, 19. Juni: Ein furchtbarer Hagelschlag hat in der Umgebung grossen Schaden angerichtet.
Die bis zu 7 Zentimeter im Durchmesser haltenden Hagelkörner durchlöcherten eine Anzahl Blechdächer.
Mehrere Personen wurden schwer verletzt.

Das heftige Gewitter, das zwischen 9 und 10Uhr vom Seeland gegen den Oberaargau zog, hat durch reichlichen Hagel grossen Schaden angerichtet.
In Arch-Rüti und Büren ist die Ernte nahezu vernichtet und nicht nur Bäume, sondern auch Häuser litten Schaden.
Aehnlich lauten die Berichte aus Nidau und Büren an der Aare.

Zofingen: Hagelschaden bis zu 30%.
Kölliken: Hagel anfangs wie Baumnüsse, nachher kleiner, mit Regen.
Muri: Taubeneigrosse Schlossen.

Charakteristische Gewitterzüge am 19. Juni 1911
(Grössere zusammenhängende Hagelstriche sind durch Schraffierung markiert)
19110619 01 Hail Koelliken AG Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Gebrüder Frey, Zürich

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1911


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 13.03.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review