19380813 01 Flood Zentralschweiz

Aus Schweizer Sturmarchiv
Version vom 15. April 2019, 11:33 Uhr von Kaiko (Diskussion | Beiträge) (Ereignis)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Schwyz, Glarnerland, Zürcher Oberland, Alpsteingebiet
Time / Duration 24 hours
Date 13.08.1938
Magnitude / Dimension >100mm of rain in 24 hours
Damage -
Fatalities -
Injuries -
Report Source chronicles, general archive
Remarks -

Ereignis

Am 11. August 1938 begann der Druck im Osten zu fallen, was am Nordfuss der Alpen unter Zufluss maritimer Kaltluft besonders am 13. August 1938 anhaltende Niederschläge zur Folge hatte.


14. August 1938: Die Thur und die Gewässer im Hörnligebiet führen Hochwasser.
Quelle: Thurgauer Chronik

Messdaten

Übersicht Regenmengen >70mm vom 13.08.1938
19380813 01 Flood Glarus prtsc.jpg
© Kai Kobler >> Link zu interaktiver Karte

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1938

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 14.04.2019 Last Review - Documentation State Ready for Review