18490617 01 Tornado Stuesslingen SO

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Tornado bei Stüsslingen (SO)

Es wird beschrieben, dass eine Windhose von der Wiesnerburg ob Lostorf (heute: Ortsteil Burg in Wisen) über die hintere Schafmatt (heute: Schafmattstrasse nördlich von Stüsslingen) zur Barmel-Sennhütte (heute: Barmelweid) und weiter nach Rothholz (heute: Rotholz) und bis zur Wasserfluth (heute: Wasserflue) gezogen und dabei mehr als 100 Bäume entwurzelt, ein Jauchefass 300 Meter weit weggeschleudert sowie zwei Schafe in die Höhe gewirbelt haben soll.

18490617 01 Tornado Stuesslingen Auszug Intelligenzblatt Bern 1849.png
Quelle: Intelligenzblatt für die Stadt Bern, 18.06.1849, S.4

18490617 01 Tornado Stuesslingen Schadensspur.png