19000713 02 Flood Gams SG

Aus Schweizer Sturmarchiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Gams (SG)
Time / Duration 18:00-19:00 local time
Date 13.07.1900
Magnitude / Dimension >50mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Historical reports
Remarks -


Ereignis

Gewitterzug (m) aus dem Walenseegebiet über die Churfirsten in das Illthal ziehend.
Zugrichtung von West-Südwesten nach Ost-Nordosten. Gewitterzuglänge 42km.

Über Wasserverheerungen berichtet der „Allgemeine Anzeiger" folgendes:
Gams: Letzten Freitag, 13. Juli 1900, ca. 18.30 Uhr abends, brach mit urplötzlicher Gewalt ein sehr starkes, wolkenbrnchartiges Gewitter über unser Dorf los.
Es brauchte nur die Zeit einer guten halben Stunde, um das Verderben ins Thal zu senden.
Der wilde Felsbach überschritt sein Bett, der Marktstrasse entlang. Bretter, Baumstämme und Holzstrünke kamen geschwommen.
Donnerähnlich klang das Rollen der im Wasser an einander prallende und sich drängenden zentnerschweren Steine.
Schnell war grosser Schaden entstanden, die Brücken weggerissen, die starken eisernen Strassengeländer eingedrückt und zerbogen.
Teilstrecken der Strassen eingerissen und unterhöhlt, die Häuser und besonders die Keller mit Wasser gefüllt, zwei schöne grosse Grundstücke mit Bachschutt vollständig verheert.
Die furchtbaren Verwüstungen, die der wilde Felsbach bei der Neumühle, etwa eine Viertelstunde oberhalb des Dorfes, anrichtete, kann man nicht mit einer kurzen Notiz beschreiben.


Charakteristische Gewitterzüge am 13. Juli 1900
19000713 01 Flood Schoenengrund AR Hailcard.jpg
© MeteoSchweiz, Lith. Joh. Frey, Zürich

Messwerte (Regenmengen)

-

Betroffene Gewässer

Felsbach

Medienlinks

© MeteoSchweiz ANNALEN der SCHWEIZERISCHEN METEOROLOGISCHEN ZENTRAL-ANSTALT 1900


Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 17.04.2018 Last Review - Documentation State Ready for Review