Der Sommer 2021 in der Schweiz ist geprägt von Unwettern: Hagel, schwere Gewitterfallböen, Starkniederschläge, Sturzfluten, Hochwasser, Erdrutsche, etc.

Zur Analyse und Dokumentation dieser Ereignisse sind wir auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Sollten Sie aussagekräftige Fotos oder Videos gemacht haben, entweder von den Unwettern selbst oder von den Folgen, dann senden Sie eine Email an folgende Adresse: Sturmarchiv email.png. Bei allfälliger Veröffentlichung hier oder via Twitter werden wir selbstverständlich die Urheberrechte wahren.

Bitte bringen Sie sich nicht in Gefahr, behindern Sie nicht die Arbeit von Blaulichtorganisationen und respektieren Sie die Privatsphäre von anderen Personen.

20160814 01 Flood Chur GR: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Schweizer Sturmarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 49: Zeile 49:
  
 
==Bilder==
 
==Bilder==
Der Bach sucht sich seinen eigenen Weg durchs Dorf in Wollerau.<br/>
+
<br/>
 
[[File:20160814 01 Flood Chur GR_StadtPolizei Chur_01.jpg|800px]]<br/><br/>
 
[[File:20160814 01 Flood Chur GR_StadtPolizei Chur_01.jpg|800px]]<br/><br/>
 
[[File:20160814 01 Flood Chur GR_StadtPolizei Chur_02.jpg|800px]]<br/><br/>
 
[[File:20160814 01 Flood Chur GR_StadtPolizei Chur_02.jpg|800px]]<br/><br/>

Version vom 16. August 2016, 20:54 Uhr

Quick Facts

Type of Event Flash Flood
Verification State QC1
ESWD Not reported
Location Chur (GR)
Time / Duration Approx. 20.30 - 21.30 UTC
Date 14.08.2016
Magnitude / Dimension > 50mm of rain in 1 hour
Damage Flooded streets and maedows
Fatalities -
Injuries -
Report Source Newspaper report, photos
Remarks -


Ereignis

Ein schweres Unwetter hat am Sonntagabend die Stadt Chur heimgesucht.
Drei Personenwagen blieben in verschiedenen überfluteten Strassenunterführungen stecken.
Die aufgebotenen Einsatzkräfte pumpten bis in die frühen Morgenstunden etliche mit Wasser vollgelaufene Keller, Wohnungen und Liftschächte aus.

Infolge einsetzendem Starkregen am Sonntagabend kurz nach 23.00 Uhr, sind bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Chur, über 100 Telefonanrufe eingegangen.
Die meisten Anrufer meldeten vollgelaufene Keller und Liftschächte, sowie überschwemmte Wohnungen und Tiefgaragen.

Bilder


20160814 01 Flood Chur GR StadtPolizei Chur 01.jpg

20160814 01 Flood Chur GR StadtPolizei Chur 02.jpg

20160814 01 Flood Chur GR StadtPolizei Chur 03.jpg
© Stadtpolizei Chur Neue Luzerner Zeitung

Radarbilder

Nachfolgend eine Animation von Radar-Einzelbildern im 5 Minuten Intervall
über die gesamte Dauer des Ereignisses (22.30 Uhr bis 23.30 Uhr MESZ) - mit Markierung Chur
20160814 01 Flood Chur GR anim.gif
© Donnerradar

Messdaten

20160814 01 Flood Chur GR Regsum06.jpg
Quelle: Meteoradar

Betroffene Gewässer

-

Videos

keine bekannt

Medienlinks

Diskussion im Sturmforum Schweiz:
NCST Gewitter am Fr/Sa, 22./23.07.2016

Interna

SSWD Main Editor Kaiko Last Edit 16.08.2016 Last Review - Documentation State Draft